Equine Ergotherapie

……ist ein therapeutisches Angebot mit und auf dem Pferd – es fördert und fordert!

Pferde bieten ein lebendiges Therapiemedium und daher die Notwendigkeit zum Handeln. Sie stellen eine große Herausforderung und Motivation dar und fordern auf, Verantwortung zu übernehmen. Der Schwerpunkt der Therapie liegt im ganzheitlichen Erleben mit dem Pferd.  

Das Pferd ist ein soziales Wesen, neugierig und kontaktfreudig. Es ist in seinem Verhalten immer authentisch und begegnet dem Menschen wert- und vorurteilsfrei. Es vermittelt das Gefühl angenommen zu sein, egal wer man ist und wie man ist. 

Pferde zeigen einerseits dem Menschen klare Regeln und Grenzen, ermöglichen aber auch einen Beziehungsaufbau und fördern das Selbstbewusstsein, sowie die Selbstständigkeit. 

Im Umgang mit dem Pferd werden alle Sinne des Menschen angesprochen und individuell, sowie ganzheitlich gefördert. 

Das Pferd erkennt emotionale Stimmungen und verlangt entsprechend reflektiertes und verantwortungsvolles Handeln. Auch Menschen mit Handicap lernen sehr schnell, diesen sanften Wesen entsprechend zu begegnen.

Bei der Equinen Ergotherapie steht nicht die reiterliche Ausbildung des zu fördernden Menschen im Vordergrund. 

Es ist vielmehr ein ganzheitliches Erleben, welches ein breites Spektrum an Reizen und Sinneseindrücken vermittelt – es motiviert und klingt lange nach.

Die Equine Ergotherapie ist alltags-, ressourcen- und handlungsorientiert- eigene Fähigkeiten und Stärken können entdeckt und entwickelt werden!

Schwerpunkte

  • Förderung und Stärkung der Selbsteinschätzung, des Selbstbewusstseins und der Selbstständigkeit
  • Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
  • Gleichgewicht
  • angepasste Bewegungskoordination 
  • Raumlagewahrnehmung
  • Auge- Hand Koordination / Hand- Hand Koordination
  • feinmotorische Fähigkeiten
  • Verbesserung der sozialen Kompetenzen
  • Steigerung der Frustrationstoleranz
  • der zwischenmenschlichen Interaktion
  • angemessener Kontaktaufbau
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit, Konzentration und Ausdauer
  • Stabilisierung bei psychischen und seelischen Problemen

Das Pferd besitzt durch sein spiegelndes Wesen wichtige Fähigkeiten, die menschlichen Verhaltensweisen widerzugeben und positiv zu beeinflussen.

Sage es mir und ich vergesse es

Zeige es mir und ich erinnere mich

Lass es mich tun und ich behalte es

(Konfuzius)

Wichtige Informationen:

  • Die Equine Ergotherapie ist über eine ärztliche Verordnung zur Ergotherapie eine abrechnungsfähige Leistung mit den Krankenkassen.
  • Die Leistung ist ebenso für Selbstzahler möglich – sprechen Sie uns gerne an. Telefonnummer: 05734/61-2250
  • Vor Beginn der Therapie ist eine Unbedenklichkeitserklärung des Arztes erforderlich.

Stand 03.01.2022 Wittekindshof, Dr.-Klevinghaus-Str. 17 32549 Bad Oeynhausen