Team


Mánadis vom Schumann-Hof
(Mauni)
hat eine zauberhafte Farbe, sie ist cremefarbend, hell Isabel. Im Winter ist sie fast weiß im Sommer beige mit weißer Mähne und Schweif. Sie ist sehr gut ausgebildet, und im Gelände total unerschrocken. Ihr Tölt ist leicht zu reiten und ihr Gallopp erinnert an ein Schaukelpferd. Durch ihre 140 cm deckt sie auch den erwachsenen Reiter gut ab.


Tildra ist eine kleine Islandstute die auf dem Wappenhof geboren wurde. Sehr gut in allen Gängen ausgebildet, trägt sie sicher Reitschüler in Bahn und im Gelände. Auch in Reitabzeichen Kursen erfolgreich gelaufen. Sie vermittelt ihren Reitern ein sicheres Reitgefühl und vor allem viel Spaß.


Lifra vom Emmerquell ist ein gut ausgebildetes Islandpferd für Groß und Klein. Sie ist immer fleißig dabei mit gut zu sitzenden Gängen und reagiert fein auf alle Reiterhilfen. Sie ist die Mama von unserem Skuggi, und wurde bereits erfolgreich in Reitabzeichen bis zum Trainer C eingesetzt.


Lukka von Walhalla Unerschrockenes Geländepferd mit viel Naturtölt und riesigen Kulleraugen!


Perla (unsere Perle) ist ein ganz liebes und sicheres Pferd für jedermann. Auf der Ovalbahn oder im Gelände hat man viel Spaß mit ihr :-).


Hamingja (Mina) ist unser Longenpferd! Sie vermittelt allen Anfängern ein gutes Reitgefühl, egal ob Turnübungen oder ein flotter Gallop, auf ihre Longenkinder passt sie immer gut auf. Außerdem wird sie zur Zucht eingesetzt und wir freuen uns sehr über ihre Fohlen. Ein tolles Pferd mit Witz und Charme. 🙂


Pia vom Wappenhof ist eine liebe und fleißige Stute die sehr gut in allen 4 Gangarten ausgebildet ist, im Gelände sicher und eher flott unterwegs haben fortgeschrittene Reiter richtig Spaß mit ihr. In der Bahn trägt sie brav auch unsere jüngsten Reitschüler. Pia beherrscht auch ein paar Tricks! z.B. steigen auf Kommando oder das Kompliment und zieht im Winter sogar einen Schlitten.


Spök vom Nordmeer (Spöki) eine Seele von Pferd, immer zuverlässig und lieb. Sie bringt Anfängern erste Reitversuche ohne Longe bei und wird für das Angebot: Equine Ergotherapie eingesetzt.


Pyrnirós (Piri) ist ein top ausgebildetes Islandpferd für etwas fortgeschrittene Reiter. Sie zeigt sich stets routiniert und fleißig. Ein sehr feines Pferd, welches jedem Reiter ein lächeln in das Gesicht zaubert.


Lilly ist ein Welsh Pony mit einer stattlichen Größe von gut einem Meter 🙂
Sie ist für Anfänger und Kinder das ideale Lehrpony. Immer brav und fleißig bei der Arbeit und einfach zuckersüß.
Das besondere an ihr ist : Sie kann tölten! Normalerweise können Welsh Ponys das nicht. So können schon die kleinsten Reitschüler erste Erfahrungen mit
Gangpferden machen.


Fergurd ist eine junge Stute die sich zur Zeit noch in der Grundausbildung befindet.
Sie kommt direkt aus Island und hat eine sehr gute Abstammung, und hat
viel Potenzial im Tölt.
Durch ihren lieben, ausgeglichenen Charakter können wir sie uns gut als
Rittführerpferd der Reitschule vorstellen.


Eyja ist eine umgängliche Stute mit einer wunderschönen Ausstrahlung! Sie ist aufgrund ihrer Lauffreude nur für fortgeschrittene Reiter geeignet. Eyja wurde in Dänemark geboren und ihr liebstes Hobby ist Springen.Sie hat 4 gleichmäßig verteilte Gangarten die so bequem sind als würde man auf einem Sofa sitzen.


Brynja (Motti) ist die große Variante eines Islandpferdes. Mit einem Stockmaß von ca. 1.50m deckt sie auch größere Reiter hervorragend ab. Brynja ist 5 Gänger, wobei ihre lieblingsgangart der Rennpass ist!


Katze Minka